Feeder Road Bridges for Ghana:

Datum von – bis: 2019-2020
Ort / Auftraggeber: Ghana / Janson Bridging Belgium NV
Leistungen: Supervision der Montage, Endkontrollen, Reporting
Kurzbeschreibung:
  • Neubau von modularen, mehrfeldrigen Straßenbrücke (einspurig, zweispurig)
  • 5 Lokationen, 2-5 Felder pro Lokation
  • Freivorbau mit Derrick

Fluchtstege:

Datum von – bis: 2019
Ort / Auftraggeber: Wien, Österreich / GLS Bau und Montage G.M.B.H.
Leistungen: Technische Koordination, Kinematikplanung, Entwurfs- und Detailplanung sowie statische Berechnung der Stege
Kurzbeschreibung:
  • Neubau von Fluchtanlagen für Öltanker im Hafen Lobau
  • Wasserseitige Lagerung der Stege auf verhefteten Pontons

Fussgeherrampe und Treppenturm:

Datum von – bis: 2019
Ort / Auftraggeber: Wien, Österreich / ARGE U4 Pilgramgasse
Leistungen: Beratung, Entwurfs- und Detailplanung
Kurzbeschreibung:
  • Neubau einer temporären, überdachten Fußgeherrampe mit orthotroper Gehwegplatte als barrierefreien Zugang zum U- Bahnsteig (L/B ca. 50m /2,8m)
  • Neubau eines temporären, überdachten Treppenturms incl. Zugangsstegen als Zugang zum U- Bahnsteig
  • Kranmontage

Hermitage Steg:

Datum von – bis: 2018
Ort / Auftraggeber: Kärnten, Österreich / tragwerkstatt ZT GmbH
Leistungen: Qualitätssicherung und Werksabnahme der Stahlkonstruktion
Kurzbeschreibung:
  • Neubau einer architektonisch gestalteten Fußgängerbrücke mit orthotroper Gehwegplatte
  • L/B = 28m / 4m
  • Kranmontage

Bilder: copyright by tragwerkstatt ZT GmbH

Kochchikade Bridge:

Datum von – bis: 2017-2018
Ort / Auftraggeber: Sri Lanka / MCE GmbH
Leistungen: Montageplanung, Zusammenbaugeometrie, Montageanweisung
Kurzbeschreibung:
  • Neubau einer modularen, schiefen 3 feldrigen Straßenbrücke mit 3 Hauptträgern
  • L/B/G= 105m / 19m / 400 ton
  • Schussweiser Vorzusammenbau, Längsverschub auf Rollwagen, Senken in Endlage

Bilder: copyright by MCE GmbH


Als Mitarbeiter der MCE GmbH

Rehabilitation of the Adomi Bridge:

Datum von – bis: 2013-2016
Ort / Firma: Ghana / MCE GmbH
Position: Local Project Manager/ Zweigstellenleiter
Kurzbeschreibung:
  • Sanierung incl. Teilerneuerung einer historischen Bogenbrücke. Komplettaustausch des Decks mit einer orthotropen Stahlfahrbahn und der Hängerseile. Kompletterneuerung des Korrosionsschutzes am Bogen, etc.
  • L/B/G= 245 / 11,5m / 850 ton (Neuteile)
  • Schussweiser Vorzusammenbau, Einbau mit Hubkonstruktion, Heben und Senken von Arbeitsplattformen im Bogen
  • siehe Veröffentlichung: „Rehabilitation of the Adomi Bridge in Ghana

5 turnkey bridges in Sri Lanka:

Datum von – bis: 2007-2008
Ort / Firma: Colombo, Sri Lanka/ MCE GmbH
Position: Techn. Betreuung, Montageplanung sowie Baustellenaufsicht
Kurzbeschreibung:
  • Neubau von 2-spurigen, modularen Straßenbrücken mit Fachwerksträgern und Betonfahrbahn
  • L/B/G= 35m-125m/ 10m/ 750ton (total)
  • Kranmontagen, div. Längsverschübe teilweise mit Pontonunterstützung

DLB-DUB Hafenbrücke:

Datum von – bis: 2007-2008
Ort / Firma: Wien, Österreich/ MCE GmbH
Position: Techn. Projektleitung incl. Tragwerks- und Montageplanung sowie Fertigungs- und Baustellenaufsicht
Kurzbeschreibung:
  • Neubau einer architektonisch gestalteten 1-gleisigen Eisenbahnbrücke mit orthotroper Stahlfahrbahn
  • L/B/G= 166m/ 9m/ 2000to
  • Vorzusammenbau mit Großkränen, Heben, Längsverschub und Senken der fertigen Brücke

Salzachbrücke Taxham:

Datum von – bis: 2006-2008
Ort / Firma: Salzburg, Österreich/ MCE GmbH
Position: Techn. Betreuer incl. Tragwerks- und Montageplanung sowie Fertigungs- und Baustellenaufsicht
Kurzbeschreibung:
  • Neubau einer architektonisch gestalteten 3-gleisigen Eisenbahnbrücke in Verbundbauweise mit gevouteten Hauptträgern
  • L/B/G= 3x158m/ 11m/ 1700ton
  • Einbau mit Großkränen, Längsverschub und Senken der Mittelteile, Querverschub der fertigen Brücken

Sanierung der Donaubrücke Krems:

Datum von – bis: 2006
Ort / Firma: Krems, Österreich / MCE GmbH
Position: Techn. Projektleiter incl. Montageplanung und Baustellenaufsicht
Kurzbeschreibung:
  • Sanierung einer 1-gleisigen Eisenbahnbrücke
  • L/B/G= 2x82m/ 5m/ 380+460ton
  • Aushub von 2 beschädigten Brückenfeldern mit Schwimmkranen, Querverschub und Zwischenlagerung an Land, Sicherung gegen Flutschäden
  • siehe Veröffentlichung: “Schiffsanprall Donaubrücke Krems – Aushub, Ausschwimmen und Lagerung der Tragwerke VI und VII aus stahlbautechnischer Sicht”


Als Mitarbeiter des Instituts für Tragkonstruktionen/ Stahlbau an der Technischen Universität Wien

Mitwirkung bei Gutachten zu Schäden am Letzigrundstadion in Zürich:

Datum von – bis: 2010
Ort / Firma: Wien, Österreich / Institut für Tragkonstruktionen, Stahlbau / TU Wien
Position: Mitautor / Abschnitt zu Finite Elemente Untersuchungen
Kurzbeschreibung:
  • Gutachter Univ.Prof. Dr. Josef Fink
  • Untersuchung von Schadensursachen für Rissbildungen in Stahlteilen
  • Erstellung von nichtlinearen FE- Modellen, Parameterstudien
  • Resttragfähigkeitsuntersuchungen
  • Untersuchung von Eigenspannungen aus nachträglichen Schweißungen